Grüne Segel und das markante „Sail Away“ von Joe Cocker – wer kennt sie nicht, die Bark mit den grünen Segeln! Unzählige Reisen hat sie hinter sich, mehrere Atlantiküberquerungen und die Umrundung Kap Hoorns. Was bleibt sind die Erinnerungen. Heute fährt sie nicht mehr. Mit viel Herzblut wurde das Schiff umgebaut. Es bietet nun Übernachtungsmöglichkeiten in modernen Doppel- und Vierbettkabinen, einen einzigartigen Rahmen für unvergessliche Events und einen Ort zum Entspannen.
Gemeinsam mit der Bremer Touristik-Zentrale fanden wir eine Möglichkeit, die Alexander von Humboldt weiter um die ganze Welt zu schicken – als 3D-Karte. Hierfür erstellten wir das 3D-Modell und gaben es in Produktion.